Urlaub in Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz liegt direkt im Südwesten von Deutschland. Die Hauptstadt ist Mainz. Erst nach dem zweiten Weltkrieg wurde diese Stadt gegründet. Genauer gesagt, am 30. August 1946. Das wunderbare an diesem Bundesland sind die zahlreichen Bauwerke, die von früher immer noch ihre kulturelle Pracht zeigen. Sie stammen direkt aus der Römer Zeit und versetzen einige Menge ins Staunen. Darunter zum Beispiel die alten Städte Mainz und Trier. Hier findet man das Amphitheater, die Konstanstinbasilika und die Kaiserthermen. Auch die älteste Brücke von Deutschland findet man dort. Sie nennt sich Römerbrücke.

Auch einige Schiffe von damals kann man noch betrachten und sich  in die damalige Zeit hin ein fühlen. Es gibt hier soviel zu entdecken, dass man sich gar nicht mehr, wie in Deutschland vor kommt. Neben diesen alten Bauwerken, gibt es auch viele andere historisches Gebäude zu entdecken. Auch eine Menge Burgen, Schlösser und Festungen gibt es in dem Bundesland. Vor allem Kinder kommen hier total auf ihre Kosten. Sie fühlen sich wie Prinzessinnen und Burgfräulein. Wer einmal seinen Kids was anders zeigen möchte, ist hier sehr gut aufgehoben.

Auch die Mainzelmännchen kommen aus Rheinland Pfalz. Kein Wunder, hier werden Märchen war. Schlafen kann man in zahlreichen Hotels und Pension. Alle sind sehr freundlich und heißen auch Kinder willkommen. Kulinarisch kann man sich freilich auch verwöhnen lassen. Es gibt eine Menge Restaurants für jeden Geldbeutel. Wer hier Urlaub machen möchte, sollte auch ein paar Tage Zeit dafür haben. Den Fotoapparat darf man auch nicht vergessen. Es gibt einfach viel zu viel, zum angucken.