Urlaub in Schleswig-Holstein

Wer den größten Nationalpark von ganz Mitteleuropa sehen möchte, sollte unbedingt nach Schleswig-Holstein fahren. Dort befindet sich auch das Wattenmeer. Über 189 Naturschutzgebiete und 275 Landschutzgebiete warten dort auf einem. Hier ist Natur pur. 1.600 km² umfassen alleine das Meer und die Wattgebiete.

Die fünf großen Naturparks nennen sich Westensee, Aukrug, Holsteinische Schweiz, Hüttener Bergen und die Lauenburgischen Seen. Wer schön wandern gehen möchte, ist hier auf jeden Fall an der richtigen Stelle. Schleswig Holstein ist eine traumhafte Gegend, die man nicht unterschätzen sollte. Erreichen kann man diese Gegend am besten mit dem Zug. Das Bahnnetz ist in dem Bundesland sehr weit ausgebaut. Aber auch mit dem Auto und dem Flugzeug, gibt es eine Menge Möglichkeiten. Wer wirklich ausspannen möchte, wird hier eine Möglichkeit finden. Zahlreiche Tourismusbetriebe helfen einem dabei. Für jedes Budget gibt es das richtige Hotel und Pensionen.

Viele davon natürlich auch Kinderfreundlich. Wer wirklich die Natur von seiner besten Seite kennen lernen möchte, bleibt gleich ein paar Tage im Land. Nur so kann man alles wirklich erkunden. Aber auch Sportfreaks kommen hier voll auf ihre Kosten. Besonders Windsurfer werden im Wattmeer ihren Spaß haben. Weil hier weht immer der passende Wind. Natürlich gibt es auch eine Menge anderer Aktivitäten. Schwimmen, Radfahren, Bootfahren oder einfach die Seele baumeln lassen. Hauptsache rund herum, gibt es viel Kultur zu erleben. Das ist das wichtigste am Urlaub. Weg von der Großstadt, rein in das Vergnügen.