Urlaub in Thüringen

Der Mittelpunkt von Deutschland, liegt eindeutig in Thüringen. Weder ein Meer noch ein fremdes Land grenzt daran. Da es sehr viele grüne Waldgebiete gibt, wird es auch gerne mal „Das grüne Herz Deutschlands“ genannt. Direkt an das Bundesland grenzen Sachsen-Anhalt, Sachen im Osten, Niedersachsen, Hessen und Bayern. Die Landeshauptstadt ist Erfurt. Welche auch die größte von Thüringen ist.

Ein Urlaub in Thüringen macht eine Menge Spaß. Hier kann man neben viel Natur auch einige alte Gebäude besichtigen. Darunter viele Burgen. Sehr bekannt ist die Wartburg, Diese befindet sich oberhalb von Eisenach. Martin Luther wurde seinerzeit dort versteckt. Neben den vielen Burgen gibt es auch hier einige Schlösser, zu bewundern. Besser gesagt Residenzschlösser. So schön, wie man sich ein Haus dieser Größe vorstellen kann. Unbeschreiblich romantisch und elegant. Da gibt es zum einen das Weimarer Stadtschloss, Schloss Friedenstein, Altenburg, Schloss Elisabethenburg, die Dornbuger Schlösser, Tieffurt Beleverde und das Schloss Molsdorf.

Möchte man diese alle besichtigen, braucht man natürlich auch ein paar Tage Zeit. Zahlreiche Hotels haben sicherlich passende Angebot für die ganze Familie bereit. Neben Schlösser und Burgen, gibt es auch eine Menge Kirchen, Denkmäler und Klöster. Selbstverständlich kommt auch die Kultur nicht zu kurz. Wer einmal in Thüringen ist, sollte auf jeden Fall ein Theater besuchen oder sich ein Museum anschauen. Das gehört auf jeden Fall dazu. Auch in Sachen Literatur und Musik hat dieses Bundesland eine Menge zu bieten. Ein idealer Ort, zum ausspannen und zum staunen. Weil hier hat man sicher genug zum entdecken. Viele Touristen kommen auch immer wieder.